Ist eine Vereinigung ohne Erwerbszweck und hat zum Hauptziel die Reduktion der mit dem Schwarzmarkt verbundenen sozio-gesundheitlichen Risiken durch die Produktion von verschiedenen Sorten hochwertigem, schadstofffreiem Cannabis und die exklusive Verteilung unter den Personen, die zum Verein gehören.
Ohne jegliche Ermunterung zum Konsum und unter strenger Beactung der gegenwärtigen Gesetzgebung nimmt unser Verein an der gesellschaftlichen Debatte über die Regularisierung des Konsums sowie den Anbau und die Verteilung von Cannabis teil, und unterstützt somit die Politik der Risikominderung und die Förderung eines verantwortungsbewussten Konsums.

Letzte Veröffentlichungen in unserem Blog

Medizinisches Marihuana: Ranking der 10 Krankheiten, die damit geheilt werden können
with Keine Kommentare

Im Rahmen der 1. Edition der Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz über medizinisches Cannabis, die am 24. und 25. Oktober in Buenos Aires (Argentinien) stattfand, wurde eine akribische Studie seitens der Pioniere auf diesem Gebiet präsentiert. Die Studie wurde vom israelischen Wissenschaftler … Weiterlesen

Peru genehmigt die medizinische Verwendung von Cannabis
with Keine Kommentare

Der peruanische Kongress hat am 20. Oktober mehrheitlich ein Gesetz genehmigt, das die medizinische und therapeutische Verwendung von Cannabis und seinen Derivaten regeln soll. Der Gesetzentwurf erhielt 67 Ja-Stimmen, 5 Nein-Stimmen und 3 Enthaltungen. Es wird also erwartet, daß Präsident … Weiterlesen

Die Spannabis-Messe zeigt, daß Cannabis viel mehr als eine Droge ist
with Keine Kommentare

In einem Versuch, Stereotype um diese Pflanze beiseite zu legen, fand am 13., 14. und 15. Oktober zum ersten Mal die Cannabis-Spannabis-Messe in Madrid statt, die größte Messe in diesem Fachgebiet, mit dem Ziel, ihren Besuchern die Zukunft der Hanfindustrie … Weiterlesen